Damm Natursteine..
Startseite.. das Unternehmen.. unsere Geschäftsräume.. Leistungen u. Produkte.. unsere Referenzen.. Gutachten..
das Unternehmen
Verlauf: >> Unternehmen/Firmengeschichte
Früher..
Originalfoto aus den Damm`schen Steinbrüchen um 1910
 
Heute..
Damm Natursteine Heute
v.l.n.r.: Björn Damm Jr,
Sonja Damm (Ehefrau),
Karl Heinz Damm (Inhaber),
Sebastian Damm Jr

Im Jahre 1910 den goldenen Kaiserjahren, gründete der Bruch- und Sprengmeister Philipp Damm einen Steinhauereibetrieb. Drei Jahre vorher kaufte er für 3000.- Reichsmark einen Steinbruch oberhalb von Beuern, der sich zum Teil heute noch im Besitz der Familie Damm befindet. Der Damm'sche Steinbruch so wurde er im Volksmund genannt.

1918 nach dem Tod des Inhabers Philipp Damm übernahmen seine Söhne, Phillip Karl Damm und Heinrich Damm den Betrieb. Heinrich Damm besuchte die Bauschule in Kassel, was den Betrieb weiter nach vorne brachte.

Trotz Inflation und Krieg stieg die Nachfrage nach den Erzeugnissen des Dammschen Steinbruches ( Basalt Lava ) stetig an. Kirchen Schulen im heimischen Raum, selbst der Kölner Dom erzählt noch heute aus dieser Zeit. Hier wurde sich auch auf die Restaurierung spezialisiert. Diese steht heute noch im Vordergrund.

1958 trennten sich die Brüder Damm und die Firma wurde von Phillip Karl Damm alleine weiter geführt.

1971 übernahm dessen Sohn Karl Gerhard Damm den Elterlichen Betrieb, der von ihm erfolgreich geführte wurde.

1984 übernahm wiederum dessen Sohn, der heutige Inhaber Karl Heinz Damm den Betrieb. Der erste Steinmetz Meister und Techniker in der Familie. Auch er arbeitet seit seinem sechzehnten Lebensjahr im Beruf des Steinmetz und Steinbildhauers. Um die Spezialisierung der Restaurierung und Erhaltung von alten Gebäuden weiterführen zu können, hat sein Lehrmeister ihm die handwerkliche Kunst am Stein noch beigebracht, die in der heutigen Zeit leider immer mehr verloren geht.

1986 wurde die neue Werkhalle errichtet um dem Fortschritt der Zeit stand zu halten. Doch der Meister allein ist nicht alles! Alle Mitarbeiter der Firma Damm, auch dessen Ehefrau verfügen über das nötige Fachwissen.

Und das Rad steht nicht still! Karl Heinz Damm, sowie seine Vorfahren haben sich dem Steinmetz Handwerk verschrieben: Alle Liebe und Kraft für dieses Gewerk wurde und wird in die Tat umgesetzt. Und so bilden sich alle immer weiter, um auf dem neuesten Stand der Dinge zu bleiben!

Im Jahr 2000 wurde er nach erfolgreich abgelegter Prüfung bei der Handwerkskammer Wiesbaden, zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständiger für das Steinmetz und Steinbildhauer Handwerk ernannt.

Heutige Mitarbeiteranzahl:
3 Facharbeiter, 1 Angestellte,
1 Meister & Techniker

nach oben..
Datenschutz/Impressum Anfahrt Links Webmaster