Marmor..

Marmor (über lat. marmor aus altgr. mármaros - heute mármaro; vermutlich verwandt mit marmaírein, „schimmern, glänzen“) ist ein metamorphes Gestein.

Es entsteht durch Umwandlung von Sedimenten (z. B. Kalkstein) unter Einfluss von hohem Druck und hoher Temperatur infolge tektonischer Bedingungen (Regionalmetamorphose) oder durch Kontaktmetamorphose im Zusammenhang mit aufsteigenden Magmakörpern aus dem Erdmantel (Kalzitmarmor). Sind dolomitische Grundmassen umgewandelt worden spricht man von einem Dolomitmarmor.